DVT setzt neue Standards

Die Zahnarztpraxis Michalides, Lang & Kalantzis wendet das hochauflösende und schonende 3-D-Röntgen (DVT) an. Im Gegensatz zur herkömmlichen Computertomografie verursacht dieses nur etwa 25 Prozent der Strahlenbelastung.

Ob für die Planung von Operationen oder das Setzen von Zahnimplantaten: Die neue Art der Tomografie ist eine erhebliche Erleichterung.

schonender, schärfer, schneller

Durch 3-D-Aufnahmen erlauben die Röntgenbilder nicht nur verbesserte Einblicke in die Strukturen des Kopfes, sondern auch eine freie Sicht auf den Kiefer und den kompletten Zahnapparat.

Die Nutzung der technischen Neuerung minimiert somit die Risiken bei einem späteren operativen Eingriff. Darüber hinaus erspart der DVT den Patienten einen meist zeitaufwendigen Weg zu einer radiologischen Praxis oder ins Krankenhaus, den sie für eine Computertomografie hätten auf sich nehmen müssen.







ZAHNARZTPRAXIS MICHALIDES, LANG & KALANTZIS

Zahnärzte Stuhr - schöne Zähne aus Bremen