pfeil_patienten

Zahnarztbesuch im Schlaf erledigen

Milan Michalides operiert einen Patienten unter VollnarkoseNicht nur bei den klassischen Einsatzgebieten wie Weisheitszahnentfernung, sondern auch bei Angstpatienten kommt immer häufiger die Vollnarkose zur Anwendung. Eine solche Behandlung hilft nicht nur, einzelne unangenehme Therapieschritte von Parodontosebehandlungen bis zu Implantationen schla- fend zu überstehen, sondern ermöglicht es, die gesamte Wiederherstelung des Gebisses in einer Sitzung abzuschließen. Der Zeitraum für die anstehenden Behandlungen reduziert sich so auf ein Minimum.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Zahnsanierung in Vollnarkose ist das Vertrauen des Patienten. „Der erste Termin bei uns ist ein reiner Beratungstermin, bei dem wir die Zähne nur anschauen, eine Röntgenaufnahme erstellen, alle Fragen des Patienten beantworten und die Behandlungsmöglichkeiten besprechen“, erklärt Milan Michalides.

Sichere und moderne Narkose

Während des ambulanten Eingriffs in Vollnarkose ermöglichen moderne Medikamente die exakte Dosierung und Steuerung der Narkose. Sicherheit für den Patienten bietet in der Zahnarztpraxis Michalides & Lang ein erfahrener Anästhesist, der jede Narkose einleitet und ständig überwacht. Patienten gehen – natürlich in Begleitung – nach einer kurzen Aufwachphase bei vollem Bewusstsein wieder nach Hause. Bei den nachfolgenden schmerzfreien Terminen wird der neue Zahnersatz lediglich anprobiert und dann eingesetzt.

Angstpatienten, aber auch Menschen mit wenig Zeit, denen eine größere Sanierung bevorsteht, können dank Vollnarkose mit schönen und gesunden Zähnen in ein neues Leben starten.

Kontakt   |   Suche   |   Sitemap

AKTUELLE SEITE:

Vollnarkose spart Zeit & Nerven

 

20050511129

 

Durch die Möglichkeit alle erforderichen Maßnahmen in einer Sitzung zu sammenzu- fassen ergibt sich eine drastische Verkürzung der gesamten Behandlungs- dauer.

Nicht selten lassen sich endgültige Versorgungen innerhalb einer Woche realisieren, wofür auf herkömmlichen Wege bis zu mehrere Monate notwendig sind.

 

Behandlung im Schlaf

im_schlaf_modul

Patienten mit extremer Zahnarztangst zögern den dringend nötigen Arztbe- such so lange wie möglich hinaus.

Ursprünglich kleine Defekte entwickeln sich so zu größeren Schäden, die einer umfangreichen Behandlung bedürfen.

Das erhöht die Angst vor einem Zahnarztbesuch noch weiter – ein Teufelskreis.

„Darunter leidet die Lebens- qualität erheblich, denn neben gesundheitlichen Problemen erleben Betroffene auch soziale Nachteile im Berufs- und Privatleben“, weiß Zahnarzt Milan Michalides, der sich mit seinem Team auf die Be handlung von Angstpa-tienten spezialisiert hat.

 

 

we make your smile